hypnose therapie - vorgehen


ersttermin

Bitte reservieren Sie sich für den Ersttermin drei Stunden. Viele Probleme können in der ersten Therapiesitzung eliminiert werden, jedoch kann es auch länger dauern, je nach Thema und Voraussetzungen des Klienten. Sie dürfen ab der ersten Sitzung bereits grosse Fortschritte erwarten.

 

Anamnese und Vorgespräch
Nach der Anamnese (Zusammenfassung der Leidensgeschichte) erklären wir ihnen detailliert das Vorgehen der Hypnose Therapie und welche Verantwortung Sie dabei tragen. Dies kann je nach Thematik bei einer Erstkonsultation gut 30 - 60 Minuten dauern.

 

Einleitung in die Hypnose und Vertiefung
Um möglichst viel Zeit für die eigentliche Therapie zu haben, bedienen wir uns einer schnellen Einleitung, was ihnen erlaubt, noch tiefer zu gehen.

Hypnosetherapie
Der Verlauf ist situativ und dauert in der Regel 30 - 75 Minuten.

 

Auflösen der Hypnose und Nachgespräch

Nochmals verankern wir ihre Ziele, selbst bei der Auflösung. Falls Sie das Bedürfnis haben, über die Sitzung ein kurzes Feedback zu geben, nehmen wir uns Zeit dafür. Es kann sein, dass ein Zweittermin notwendig wird, speziell wenn diverse Themen abgearbeitet werden sollen (z. B. Vertiefung beim Rauchstopp, Stimmungsschwankungen, Gewichtsverlust aber auch für einen Boost vor einem Wettkampf).

 

Es kann bis 48 Stunden dauern, bis das Unterbewusstsein eine Sitzung verarbeitet hat.


Komplexere Themen wie Multiple Sklerose, Alkohol, Krebs, etc.  benötigen eine längere Intensiv-Begleitung innerhalb eines kurzen Zeitraums. Dies immer nur als Begleitung der konventionellen, schulmedizinischen Betreuung.